Trust Dockingstation Test

Trust Dockingstation im Test

Die Trust Dockingstation ist die perfekte Ergänzung zu einem Notebook, da sie neben Komfort, Stabilität und vor allem den Laptop vor Überhitzung schützt. Der Test der verschiedenen Modelle von Trust, war eine interessante Aufgabe für unsere Probanden.

Die Dockingstation von Trust im Test – was haben die Geräte zu bieten

Unabhängig, welches Modell von Trust geprüft wurde, eine Dockingstation dieses Herstellers zeichnete sich immer durch einmaligen Komfort aus. So verfügt eine Trust Docking Station immer über einen meist fünffach verstellbaren Ständer. Durch diesen kann der Nutzer die Höhe so einstellen, wie es für ihn am komfortabelsten ist, damit das Tippen leicht von der Hand geht.  Nicht nur dass der Abstand zum Nutzer perfekt ist. Der Ständer wurde rutschfest gestaltet und kann um 360 Grad gedreht werden.

Trust Docking Station Test – das Highlight

Trust hat bei der Konstruktion ein kleines Schmankerls verbaut, und zwar ist in den Ständer ein zusätzlicher Lüfter integriert.  Dadurch wird nicht nur verhindert, dass der Laptop überhitzt, auch eventuelle Brandspuren an den Möbeln werden ausgeschlossen. Die Firma hat bei der Entwicklung ihrer Dockingstationen vor allem an Stabilität und Sicherheit gedacht. Zwei Faktoren, die für einen sicheren Gebrauch eines Notebooks unerlässlich sind. Aus diesem Grund sind die Ständer mit Gummipads  versehen sind. Das verhindert nicht nur, dass der Laptop rutscht, sondern vermeidet auch, dass der Computer zerkratzt wird.

Für welche Laptops kann eine Trust Docking Station genutzt werden?

Die Trust Dockingstation kann für eine Vielzahl verschiedener Netbooks, Notebooks oder Macbooks genutzt werden und das bis zu einer Displaygröße von 17,4 Zoll. Des Weiteren ist von Vorteil, dass viele verschiedene Geräte mit nur einer Dockingstation genutzt werden können. Kauft man sich ein neues Laptop, muss man nicht auch noch den Ständer erneuern.

Trust Dockingstation im Test – Die Stromversorgung

Unseren Testern hat es vor allem die Stromversorgung der Trust Dockingstationen angetan. Hier funktioniert das nämlich etwas anders, als bei anderen Stationen. Das Trust-Gerät ist nämlich nicht auf einen zusätzlichen Netzadapter angewiesen, da der Lüfter über den USB-Anschluss versorgt wird. Genau das macht den Vorteil der Dockingstation von Trust aus, da man diese Station ständig und überall mitnehmen kann. Hierbei konnte das Gerät im Test erstklassig abschneiden, denn die Konstruktion kann äußerst flach zusammengeklappt werden. Dadurch passt die Dockingstation problemlos in jede Notebook-Tasche.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Back to Top ↑